• Naturstein für Terrasse und Garten in Hamburg
  • Naturstein für Terrasse und Garten in Schleswig-Holstein, Lübeck, Kiel und Flensburg

Naturstein für Terrasse und Galabau

Naturstein für den Außenbereich benötigt zum Teil andere Merkmale als im Innenraum.
Für die Außennutzung sollte die Steinoberfläche trittsicher sein. Manche Natursteinplatten werden je nach Art und Bearbeitung des Materials bei Regen sehr glatt und sind nicht sicher zu betreten.
Der verwendete Naturstein muss frostsicher sein, da die Bodenbeläge wie Gehwegplatten und Terrassenplatten sonst platzen oder reißen könnten.
Der Stein darf im Garten oder auf der Terrasse nicht zu hell sein, sonst reflektiert er das Sonnenlicht zu stark und blendet. Wird der Stein nass, dann wird er dunkler – passt er dann noch ins Gesamtkonzept des Gebäudes oder der Gartenanlage oder Terrasse?

Bitte beachten Sie:
Naturstein unterliegt von Charge zu Charge, einer natürlichen Farb- und Strukturschwankung. Die hier abgebildeten Muster können diese nur in einer Momentaufnahme wiedergeben, welche nur zu einer Vorabfarborientierung dienen soll.
Wir empfehlen immer einen Besuch in unserem Lager, um das Material zu besichtigen.